News aus der keplerstrasse
 Ausgabe 5.2007 -03.02.2007/Rev
der Ort des Geschehens- am Rande von Brackenheim...
Fliegender Drache
 ALEXANDRA E.
Alexandra
Mrs. Oberdisponentin-hat mit der Unwilligkeit Ihrer beiden Maenner des oefteren zu kaempfen.
 LUCA L.
Luca
Luca-bleibt ganz cool ..selbst bei diesen Eltern...
 LUBO

Lubo-der hoffnungslose Fall der Familie..
fliegen
Die Themen in dieser Woche:
Editorial
Wochenrueckblick
LinkTipps:
Bild der Woche

Liebe Weekly-Email-Empfaenger,
es ist immer was los...........
am Rande von Brackenheim...
This one startet by 16:02...

Was gab's Neues in der vergangenen Woche ?

Birthday PartyI(Samstag) fuer Luca. Motto fuer das Ganze war Wasser..also gab's jede Menge "Fische" und Muscheln zur Deko..und vielleicht kann sich der ein oder andere noch an die Schleckmuscheln von frueher erinnern.   Genau so eine sorgte fuer den ersten Aufreger des Tages..denn der suesse Inhalt..blieb einem der Gaeste..im Hals stecken.  Geburtstags-Notfall schon nach knapp 10 Minuten..denn das Teil musste schnellstmoeglich wieder da raus..wo es jetzt festzustecken schien.  Den weiteren Ablauf erspar ich Euch lieber..aber alle Gaeste konnten die komplette Feier mitmachen. Im "Baedle" gehoerte und zu Anfangs fast die gesamte Wasserflaeche..3 Stunden spaeter..waren nur noch wenige Stehplaetze frei :-).  In der Videothek sorgte dann die Grossbestellung von Popcorn..fuer Warteschlangen an der Kasse..und die Minderjaehrigen mussten derweil aus der Horror-Abteilung vertrieben werden.  2 1/2 Stunden + 4 Popcorn-Eimer spaeter..war dann Schluss.. und Kraeftesammeln fuer den kommenden Tag angesagt.

Birthday-Party II (Sonntag) -diesesmal fuer die Verwandten und Paten..Der Aufstieg in die Doppel-Zahlen -Region muss schliesslich gebuehrend gefeiert werden.

Informationen zeitnah herauszugeben bzw. sich an das zu Halten was man noch kurz zuvor zum Ausdruck gebracht hat....damit scheint man bei der Stadtverwaltung in Brackenheim wohl etwas groessere Probleme zu haben bzw. scheint das Interesse nicht besonders gross zu sein.
So hiess es noch in der GR-Sitzung v. 25.1., daß man innerhalb der naechsten 10 Tage die notwendige Klarheit zur statischen Sicherheit der Verbandssporthalle durch eine sogenannte
Magnetresonanzpruefung herstellen wolle und dazu muessten..Gerueste aufgestellt und alle metallischen Anbauten an den Dachtraegern entfernt werden.  Mit der Aussicht hatten wir daraufhin das Jugend-Fussball-Hallenturnier an diesem Wochenende abgesagt..denn wer moechte schon zwischen Geruesten Fussball spielen.  Aber bei den Verantwortlichen der Stadt..entwickelte man derweil schon wieder neue Plaene..ohne diese den Nutzern der Halle mitzuteilen.  Ab Montag war das Teil wieder geoeffnet..ohne offizielle Mitteilung der Stadt. Die erschien dann am Mittwoch in der Zeitung.."man hoffe auf die Aufwendige Pruefung ganz verzichten zu koennen..wenn man die Statikplaene von damals dann doch wiederfinden wuerde"..  Auf Nachfrage..war man sich bei der Verwaltung voellig sicher..damit zeitnah..die Nutzer umfassend informiert zu haben.  Dafuer hat man sich eigentlich nur eines verdient...

Der Rest der Woche sollte ruhig verlaufen..denn ab Mittwoch war der Langhaarige zum Skifahrn aus dem Haus. Entgegen der urspruenglichen Planungen tauchte er aber nicht erst wieder am Samstag.. sondern schon am Freitach wieder auf.  Anscheinend hatte man frueh erkannt, daß er eine Gefaehrdung fuer die anderen Leute auf der Piste darstellt.  So stuerzten die einen beim Versuch des Ueberholens (Zuggi) ..und die anderen..wie die Lemminge..ueber die Kante der Piste..den Hang hinunter( Erich).
Gluecklicherweise ging es in beiden Faellen noch glimpflich aus.. aber in Zukunft..werden die Haare wohl nicht mehr frei im Fahrtwind flattern..stattdessen wir die Frisur am Abend etwas.."zerdatscht" unterm Helm aussehen..und der Rueckenprotektor..ist dann auch beim Skifahrn angebrachter Standard!

Damit genug fuer diese Woche..

 

Liebe Gruesse aus der Keplerstrasse..

Luca... Alexandra....lubo




 

 

 
 


Die Link-Tipps der Woche:neues aus der keplerstrasse

  • DSL -Flat-Rates machen es moeglich..Online-Word-Wide Radio hoeren..denn SWR 3 hat auch schon mal weniger oft die gleichen Titel innerhalb eines Tages gespielt..
  • Windoof Word -Tip ( soll ja noch immer Leute geben, die den Schrott freiwillig benutzen):   

    Wenn die Silbentrennung von Word an einer Textstelle gar keine oder eine falsche Trennung durchführt, fügen Sie diesen Trennstrich normalerweise manuell ein. Kurze Zeit später ergeben sich aber vielleicht Änderungen im Dokument. Der komplette Umbruch ändert sich und schon befindet sich der Trennstrich mitten in einer Zeile, wo er natürlich nicht hingehört.
    Die Lösung dieses kleinen Problems ist der so genannte „bedingte Trennstrich“, den Sie über die Tastenkombination Strg+- (drücken Sie also die Strg-Taste zusammen mit dem Trennstrich) einfügen können.

    Die Funktion dieses bedingten Trennstrichs ist einfach: Word trennt das Wort bei Bedarf an der gewünschten Stelle. Steht das Wort mitten in einer Zeile und muss nicht getrennt werden, ist der bedingte Trennstrich nicht zu sehen.

  • Much better -Open Office..(Word; Excel; PowerPoint; Datenbank; Vektor-Zeichen-Programm) ..ohne Kosten.
  • It's time to do something..Weltklimabericht

  • Wie blaettern im WWW - Opera 9 - Your Web, Your Choice +fuer alle die Glauben das IE7 ein toller Browser ist...

  • Mehr gab's nicht zu klicken...ehrlich..
 
Das Bild der Woche:

die Quarknasen des MOnats

Der Quarknasen-Award fuer den Februar 2007

 

Der Newsletter ist ein Service? von Lubo & a Lot of Crazy Bytes..     und Abmeldungen..sind Zwecklos...
Made with SeaMonkey 1.02 -denn wieviele Sicherheitpatches braucht Euer Outlook denn wohl heute noch..?
Thanks to:Lubo self singing. .for providing the Music..
..
 Schreibfehl er sind    b e a b s i ch ti gt..    und gehoeren....dem Finder..
Und wem der Download zu lange gedauert hat...DSL macht's schneller moeglich..
© lubo & a lot of Crazy Bytes 2007                                              3.Februar 2007       It's now 18:36