News aus der keplerstrasse
 Ausgabe22/2008   Rev0
29.Mai 2008
der Ort des Geschehens- am Rande von Brackenheim...
sonnenblumen
 ALEXANDRA E.
Alexandra
Mrs. Organisatorix-hat mit der Unwilligkeit Ihrer beiden Maenner des oefteren zu kaempfen.
 LUCA L.
Luca
Luca-bleibt ganz cool ..selbst bei diesen Eltern...
 LUBO

Lubo-der hoffnungslose Fall der Familie..
fliegen
Die Themen auch in dieser Woche:
Editorial
Wochenrueckblick
LinkTipps:
Bild der Woche

Liebe Weekly-Email-Empfaenger,
es ist immer was los...........
am Rande von Brackenheim...

Los gings um 01:43 Uhr....denn schlafen macht jetzt eh keinen Sinn mehr..

Ferien, das Zauberwort, daß einen Schueler am Leben haelt, daß einen Traeumen laesst..und umso schwerer ist es fuer manchen, danach wieder in den Schulalltag zu kommen. So erging es auch Luca-aber davor hatt er die zwei Wochen richtig genossen. ..

Luca auf der Landesgartenschau in Bad Rappenau Ferien, das Zauberwort, daß einen Schueler am Leben haelt, daß einen Traeumen laesst..und umso schwerer ist es fuer manchen, danach wieder in den Schulalltag zu kommen. So erging es auch Luca-aber davor hatt er die zwei Wochen richtig genossen. War mit gleich drei Emmer-Maedels auf der Landesgartenschau in Bad Rappenau und hat dort die Fotografie entdeckt...und knapp hundert Bilder geschossen.
ritter in der badewanne -landesgartenschau 2008 in Bad Rappenau

 

Zum Glueck gab es dann ja auch noch mitten in den Ferien einen Feiertag -und wir machten uns auf die Suche nach dem Wohlfuehlpfad in Eppingen-Kleingartach. Leider musste in der Organisatorix -Beschreibung wohl ein Buchstabendreher versteckt gewesen sein -denn wir fanden nur einen

eppinger waldfühlpfad am Jägersee


Aber Wohlfuehlen konnte man sich auf dem Weg rund um den Jägersee trotzdem..nur die sonst ueblichen Verpflegungsmengen hatten wir diesemal nicht mitgenommen..und bedauerten das an der zweiten Raststelle sehr :-)

  waldfühlpfad-rastplatz



Leider gehen auch Ferien einmal zu Ende..und gerade am letzten Tag war doch "Trolli" angesagt. Wir kamen ganz schoen ins Schwitzen -denn bis nach Klingenberg zu strampeln und anschliessend jede Menge LaeuferInnen zu bejubeln und zu beklatschen ist ganz schoen anstrengend .
Aber schoen war's trotzdem -und bei so manchem Zuschauer reifte der Vorsatz, daß man doch im kommenden Jahr dieses Event als aktiver Teilnehmer begleiten koennte.  Schaun wir mal, was daraus werden wird.

Dermaßen von Sportlichkeit umgeben...konnten wir uns dem Vorschlag von Alexandra nicht entziehen, noch ins Freibad zu gehen. Luca hatte vor kurzem seinen Premierensprung vom 5 Meter Turm hinter sich gebracht -und wollte dies natuerlich auch dem Papa vorfuehren. Der -bekanntermassen selten ins Wasser  zu bekommen - machte sich nach Öffnung der Sprunganlage zur Ueberraschung der Familie mit auf den Weg nach oben.  Nach zwei "eleganten" Duo-Spruengen war das Abenteuer Lubo im Wasser erst mal erledigt -aber fuer weitere Sprungtaten erklaerte er sich jederzeit gerne bereit.

 

Immer wieder Montag Morgens..war die Stimmung bei Luca auf einem gewissen Tiefpunkt angelangt, denn heute sollte die Schule wieder anfangen -und die Hoffnung auf Hitzefrei..wurde auch gleich eingedaemmt.
Am Dienstag..wurden schon die ersten Rufe..nach weiteren Ferien laut, aber am Mittwoch Abend war dann die Welt schon wieder in Ordnung -denn die E-Jugend -Kicker machten durch einen Sieg in Leingarten einen großen Sprung in Richtung Meisterschaft.
VFL Brackenheim-E Jugend in Leingarten


Donnerstag Abends um 5...gab's dann wieder mal ne schmerzliche Begegnung der anderen Art mit einem Bürgerkäfig. Auto + Mopped in die Parkluecke -so muss wohl das Spiel geheißen haben, daß der Fahrer da versuchte -nur leider wollte weder Mopped noch "Reiter" in die Parkluecke rein..und so musste dann einer nachgeben..und seine Niederlage anzeigen..erst mal flach auf den Boden legen.
Bei angenehmen Temperaturen..-der Lederkombi verwandelte sich langsam in einen kleinen Badesee- wurde darueber diskutiert, wer denn wohl wieviel Schuld hatte. Zum Glueck war die Polizei gleich in der Naehe..und dem Kaefigfahrer war wohl schnell klar, daß er das Ding verbockt hatte.
Ohne Kupplung nach Hause zu kommen - da koennen 20km ganz schoen lange werden, und an jeder Ampel dachten die Autofahrer daß der da vorne wohl unter seinem Helm zu lange in der Sonne gestanden haben musste.

So langsam gehen in der Keplerstrasse die Mopped's aus -und es wird wohl wieder eine Transportfahrt nach Lahr faellig.

Über die sich am Abend anschliessende GR-Sitzung..breiten wir mal lieber den Mantel des Schweigens -nur merkt man so langsam, daß der Wahlkampf begonnen hat -und welches Demokratie-Verstaendnis so manche an den Tag legt.

Und am Wochenende...am Freitag ist Lesenacht im Gymnasium...am Samstag..Abtiegskampf im Wiesentalstadion fuer die Großen...und so langsam muss man sich auf die
6 Schwaben-Tour
einstellen .

 

Liebe Gruesse aus der Keplerstrasse  & Schoenes Wochenende

Luca... Alexandra....lubo




 

 

 
 


Die Link-Tipps der vergangenen Woche:neues aus der keplerstrasse


  • Es gab jetzt nicht wirklich was wichtiges zum klicken...
 
Das Bild der Woche:

 

Luca in Leingarten -Warten auf den Einsatz
warten auf den Einsatz ...
.


Der Newsletter ist ein kein Service? sondern eine Zumutung -aber trotzdem sind Abmeldungen.. Zwecklos...
Handmade by Lubo , nicht immer in Abstimmung mit Luca & Alexandra
Thanks to:Selfsinging). .for providing the Music..
..
 Schreibfehl er sind    b e a b s i ch ti gt..    und gehoeren....dem Finder..
Und wem der Download zu lange gedauert hat...DSL macht's schneller moeglich..
© lubo & a lot of Crazy Bytes 2008                                        30.Mai 2008                     It's now:11:21Uhr