Ausgaben40 - 44/2009   Rev0
1.Oktober -30.Oktober 2009
der Ort des Geschehens- am Rande von Brackenheim...
sonnenblumen
 ALEXANDRA E.
Alexandra
Mrs. Organisatorix-hat mit der Unwilligkeit Ihrer beiden Männer des öfteren zu kaempfen.
 LUCA L.
Luca
Luca-bleibt ganz cool ..selbst bei diesen Eltern...
 Peter L.

Lubo-der hoffnungslose Fall der Familie..

... Keplerstrassen-Frösche

.

Es gibt uns noch ... auch wenn manche(r) vielleicht schon gehofft hatte nun endlich Ruhe vor uns zu haben:-)
Seit den letzten News ist so einiges passiert - und angesichts der langen Newsletter-freien-Zeit...werden die Ereignisse nicht in chronologisch richtiger Reihenfolge dargestellt werden (können).

In Frankreich konnten wir uns doch noch nicht zur Ruhe setzen, die Schule hat tatsächlich doch wieder angefangen, Haare wurden gekürzt, nette Jäckchen gekauft, manche wurden erleuchtet, anderen ging das Licht aus...und wiederum andere strahlen nun die ganze Zeit. Aber alles der Reihe nach.

Am 23.August war es soweit -die langwierigen Planungen des extra dafür eingerichteten Emmer-Stabes -konnten abgeschlossen werden -und die Truppe setzte sich am frühen Morgen in Bewegung. Ziel war ein unbekanntes Dorf in Frankreich, das mit goldenen Mittelmeerstränden gelockt hatte.

Le Barcarès, Pyrénées-Orientales, Languedoc-Roussillon, Frankreich

 

 

 

Luca + Lubo im Pool

 

Le Barcarès, Pyrénées-Orientales, Languedoc-Roussillon, Frankreich sollte unser Ziel sein -und nach knapp 11 Stunden und 1.092km..kamen wir auf dem Campingplatz
Le Pré Catalan an.
Nach unseren guten Erfahrungen des Jahres 2006, hatten wir uns wieder ein schnuckeliges Häuschen gemietet -zumindest glaubten wir das bis wir unsere Hütte zum erstenmal betraten. "Ganz schön eng hier" -aber da wir uns ja sonst nicht so häufig sehen...genoßen wir diesen Umstand.

Luca

So verbrachten wir die Tage mit Pendeln zwischen

 

Cote Vermeille

 

 

 
Natürlich durften wir uns nicht allzulange ausruhen -

Alexandra-the Guide
denn die Reiseleitung hatte so ihre eigenen Pläne..
und aus langjähriger Erfahrung heraus wußten wir,
das Widerspruch nur bedingt zu anderen Resultaten führen würde :-)
Also fügten wir uns unserem Schicksal ...

 

Und nach einigen Tagen Wasser...ist so ein Ausflug ins Hinterland -zu den Burgen der Katarer oder netten Dörfern doch auch mal wieder schön.

Nach zwei Wochen wurde es dann aber wieder Zeit zurück nach good old Brackenheim zurückzukehren.

 

Wir "breiteten" uns wieder Zuhause aus -und schnell hatte uns der übliche Alltag wieder :-) -und während Luca sich in der nächsthöheren Klassenstufe zurechtfinden musste und es den ein oder anderen Fingerzeig gab, das es in diesem Jahr ohne ein bißchen Lern-Konzept nicht mehr so einfach sein würde, übernahm die Dispositionsabteilung vertretungsweise das Kommando über die Schulmilch in Baden Württemberg. Diese ungewohnt langen + dauerhaften Arbeitszeiten führten des öfteren zu

Auf dem Bild ist deutlich zu erkennen, dass unsere Katze absolut nicht mit der Belagerung des ansonsten nur für Sie bereitstehenden kuscheligen Schlafplatzes einverstanden ist.

Aber im Laufe der Zeit wurden diese ungewöhnlichen Erscheinungen immer weniger...und am Ende hätte das Abenteuer ruhig noch etwas länger dauern dürfen. Denn..so voller Elan braucht es nun gewisse Ablenkungs-auaufgaben...und mit denen sind die restlichen 2/3 der Familie beschäftigt :-)

Schulmilch -echt cool


Viel wacher war man bzw. Frau als es darum ging, den neuen Gemeinderat in Brackenheim zu begrüßen -und zum Durchsetzen einiger der Forderungen..wurde sogar ein gaaanz klein wenig mit erpresserischen Mitteln gearbeitet. "Ich muss da ja nicht mitgehen bzw. wenn du mit der Friseur und den Klamotten hingehst...bleib ich einfach Zuhause " . Tja...da war dann guter Rat teuer bzw. daß was diesen Sitzstreik beenden konnte.
Zu Anfangs schien es so als wären die Forderungen in Vergessenheit geraten -aber je näher der Termin rückte, um so deutlicher war die kritische Stimme zu hören. " Soll ich nicht doch einen Termin für Euch bei Wenke (Anm. d. Redaktion: die nette Friseuse) ausmachen"? Oder.." Aber mit der Jeans wirst du ja da wohl nicht hingehen..oder"?
Am Wochenende vor dem Ereignis war es dann soweit - Luca sah uns nachdenklich nach, als wir zum Shoppen fuhren...und kurze Zeit später steckte Lubo in den verschiedensten Klamotten; Jacketchen und musste sich manche Nettigkeiten gefallen lassen warum denn nun gerade das feine Jäckchen dem Anlass nicht entsprechen sollte und daß man zu der Hose natürlich einen Gürtel brauche..usw.usw.

Am Ende gelang es dann doch noch ...etwas passendes zu finden..und dem Auftritt stand nun endlich nichts mehr im Wege...

GR



Aber mal ehrlich...sehr Ihr da wirklich einen Unterschied ? :-)

Egal -immerhin strahlte Frau...und sie ist ja jetzt nicht nur die Einzige die das tut. Nein...ganz andere..strahlen jetzt..und zwar täglich und in Teilorten von Brackenheim sank der Stromverbrauch um knappe 20%.....

Bebbl strahlt... .

Dafür wuchs der Bedarf an Geigerzählern überdurchschnittlich an :-) und auf dem Weg zu / von der Arbeit werden in Brackenheim die Straßen gesperrt werden müssen ( mhh...sollte ich wohl mal im "Gremium" anfragen).

 


So..nun ist aber genug gelästert...wir wünschen Euch ein wunderschönes Wochenende

Liebe Grüße

Alexandra -Luca -Lubo
 

.

 
x x x x x
x
x
 


Die Link-Tipps dieser Woche:neues aus der keplerstrasse
l

  • Manche Stadt ist schon weiter als...wir hier in Brackenheim -aber wir arbeiten daran

  • Saubermacher -netter Name und Tips für die Umwelt..

Mehr gab's nicht zu klicken...??? ...ehrlich..
 
Das Bild der Woche:

Neuanfang..

..

 
Der Newsletter ist ein kein Service? sondern eine Zumutung -aber trotzdem sind Abmeldungen.. Zwecklos...
Handmade by Lubo , nicht immer in Abstimmung mit Luca & Alexandra
Thanks to: Eddie Money  . .for providing the Music....
 Schreibfehl er sind    b e a b s i ch ti gt..    und gehoeren....dem Finder..
Und wem der Download zu lange gedauert hat...DSL macht's schneller moeglich..
© lubo & a lot of Crazy Bytes 2009                                 30.Oktober  2009                   It's now .02:11 + das Ding isch fertig...:-)